Drucken

Projektleiter/in und Produktionsleiter/in FA

Mit der Anmeldung zur Abschlussprüfung müssen folgende Modulabschlüsse eingereicht werden:

• Modulabschluss „Ausbilden/Führen“;
• Modulabschluss „Fertigen“;
• Modulabschluss „Aufträge bearbeiten“;
• Modulabschluss „Projekte leiten“ oder „Produktion leiten“.

Die Abschlüsse Projektleiter/in Schreinerei und Produktionsleiter/in Schreinerei mit eidg. Fachausweis sind zwei eigenständige Fachrichtungen. Sie gelten als Vorbedingungen zur Ausbildung zum/zur

• dipl. Techniker/in HF Holztechnik, Schreinerei
• dipl. Schreinermeister/in 

Modul "Aufträge bearbeiten":
Die erworbenen Kompetenzen aus dem Modul "Aufträge bearbeiten" befähigen dazu, Aufträge und deren Kontrolle über eine technische, wirtschaftliche und kundengerechte Ausführung bis zur Auslieferung durchzuführen.

Bestimmungen zur Modulprüfung
Ausschreibung Modulprüfung


Modul "Projekte leiten" bzw. "Produktion leiten":
Die erworbenen Kompetenzen aus dem Modul "Projekte leiten" befähigen dazu, Gestaltungsvorschläge aufzunehmen und diese kundenorientiert und verkaufswirksam darzustellen. Konstruktionen und Planunterlagen werden von ihnen erstellt.

Die erworbenen Kompetenzen aus dem Modul "Produktion leiten" befähigen dazu, Aufträge von der Projektleitung zu übernehmen und für eine wirtschaftliche und kundengerechte Ausführung bis zur Auslieferung verantwortlich zu sein.

Bestimmungen zur Modulprüfung
Ausschreibung Modulprüfung
Themeneingabe zur Projektarbeit als Modulprüfung "Projekte leiten" bzw. "Produktion leiten"
Themenfreigabe zur Projektarbeit als Modulprüfung "Projekte leiten" bzw. "Produktion leiten"


Berufsprüfung "Projektleiter/in Schreinerei" bzw. "Produktionsleiter/in Schreinerei":

Prüfungsordnung
Wegleitung zur Prüfungsordnung mit Modulbeschrieb
Verbindliche und mögliche Quellen
Prüfungsausschreibung
Anmeldeformular
Bestimmungen zum Prüfungsteil 3 „Projektarbeit“

 

Schreinerei-Suche