Drucken

Bildung



VSSM-Berufsbildungsteam – wir engagieren uns für die Aus- und Weiterbildung von qualifiziertem Berufs- und Kadernachwuchs auf allen Stufen im Schreinergewerbe:

Grundbildung
Als Organisation der Arbeitswelt (OdA) sind wir gemeinsam mit unserem Partnerverband FRECEM (Fédération Romande des Entreprises de Charpenterie, d’Ébénisterie et de Menuiserie) für die berufliche Grundbildung in allen drei Landesteilen verantwortlich. Wir erarbeiten Hilfsmittel für die Lehre der Schreiner/innen EFZ und Schreinerpraktiker/innen EBA.

Nachwuchsgewinnung und Nachwuchsförderung
Zahlreiche Medaillenränge von Lernenden an den Berufsweltmeisterschaften zeigen, dass die Berufsbildung des VSSM zur Weltspitze zählt. Mit innovativen Massnahmen, Wettbewerben und Förderprogrammen begeistern wir Jahr für Jahr rund 1‘600 Jugendliche für unseren tollen Beruf. Motivierte Lernende kommen in den Genuss von Fördermassnahmen. Lehrbetriebe, welche ihren Lernenden die Berufsmaturität ermöglichen, werden finanziell unterstützt.

Weiterbildung
Die VSSM-Berufsbildung festigt und stärkt dank gezielter Weiterentwicklung des VSSM-Weiterbildungssystems mit Verbandsdiplomen, eidg. Berufsprüfungen und höheren Fachprüfungen ihre Fachkräfte und somit die Wettbewerbskraft der Schreinerbranche.

Qualität in der Ausbildung
Mit Kursen für Berufsbildnerinnen und Berufsbildner sorgt die VSSM-Berufsbildung für eine qualitativ hochwertige Grundbildung – nicht nur für aktuelle, sondern auch für zukünftige Herausforderungen.

Netzwerk
Unsere Mitgliederunternehmen, die Fachgruppen FFF, Wagner und Skibauer und Montage, die Fachlehrergenossenschaft bin, der FRECEM, das SBFI und die Kantone und weitere Organisationen der Arbeitswelt sowie die Bildungssponsoren sind unsere Partner. Unser Netzwerk pflegen wir aktiv und führen mit ihnen einen konstruktiven Dialog.

Schreinerei-Suche